Sind Sie sozialversicherungsfrei oder -pflichtig?

Sie sind?
Sie sind?
Ihr Unternehmen ist?
Ihr Unternehmen ist?
Zahlen Sie derzeit Sozialversicherungsbeiträge?
Wie sind Sie derzeit versichert?
Wie viele Geschäftsführer gibt es im Unternehmen?
Wieviele Anteile haben Sie im Unternehmen?
Wie hoch ist Ihr aktuelles Brutto-Gehalt im Unternehmen?
Welche der Punkte sind zutreffend?
  • Allgemeine Informationen
  • Feststellungsbescheid erhalten / widersprechen
  • Betriebsprüfung
  • Überprüfung des SV Status
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Wir prüfen Ihren SV-Status.

Jetzt Auswertung erhalten
Home » Clearingstelle » Antrag Clearingstelle DRV

Antrag Clearingstelle DRV

Der Antrag Clearingstelle DRV wird durch ein amtliches Vordruckformular eingeleitet. Wie die meisten Klärungsverfahren bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) handelt es sich um besondere Schlüsselfragen, die zu weiteren Formularen führen, um schließlich die Basis für die Entscheidung zum sozialversicherungsrechtlichen Status zu erlauben. Es ist nachvollziehbar, dass der Antrag Clearingstelle DRV deswegen mit großer Sorgfalt vervollständigt werden muss.

Die persönlichen Angaben

 

Wie üblich sind zunächst beim Antrag Clearingstelle DRV die persönlichen Angaben desjenigen erforderlich, dessen Sozialversicherungsstatus durch das Verfahren rechtsverbindlich geklärt werden soll. Dabei ist schon gleich im ersten Fragenkomplex erkennbar, dass bestimmte Personengruppen gesondert beurteilt werden. Eine exponierte Stellung beim Antrag Clearingstelle DRV nehmen der Gesellschafter-Geschäftsführer, der mitarbeitende Gesellschafter, Fremdgeschäftsführer und Geschäftsführer einer Familien-GmbH ein. Für diese sind auf einem zusätzlichen Vordruck weitere Angaben zu machen. Gleiches gilt auch für mitarbeitende Familienangehörige. Dabei ist unerheblich, ob diese verheiratet, verwandt oder mit dem Arbeitgeber verschwägert sind. Alle gelten als mitarbeitende Familienmitglieder und müssen ebenfalls ein zusätzliches Formular dem Antrag Clearingstelle DRV beifügen.

 

Die Beschreibung der Tätigkeit

 

Neben den zeitlichen und finanziellen Angaben über die bisher ausgeübte Tätigkeit in den letzten Jahren vor dem Zustandekommen des aktuellen Beschäftigungsverhältnisses kommt es entscheidend auf die Beschreibung der Tätigkeit an. Dies ist im Antrag Clearingstelle DRV die Voraussetzung, ohne die eine Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status nicht erfolgen wird. Dafür sind je nach vorheriger Angabe über den Status als Geschäftsführer, Gesellschafter oder Familienmitglied gesonderte amtliche Formulare zu benutzen. Wer sich bis zu diesem Zeitpunkt eher selten mit dem Vordruckkatalog der Deutschen Rentenversicherung befasst hat, wird sich erst genauer mit den nicht immer sofort offenkundigen Zielen der Fragen auseinandersetzen müssen.

 

Formulare professionell ausfüllen

 

Sorgfalt und Konzentration sind für diese Formulare dringend erforderlich. Besonders gilt dies für die genaue Beschreibung der ausgeübten Tätigkeit, aus der sich je nach Wortwahl die erforderliche unternehmerische Autonomität der Entscheidungen ableiten lässt oder eben nicht nachweisbar ist. Spätere Korrekturen im Antrag Clearingstelle DRV sind zwar möglich, erhöhen aber deutlich den Aufwand und führen zu Zeitverzögerungen bei der Statusfeststellung. Ähnlich wie die Beauftragung eines unabhängigen Rentenberaters empfiehlt sich deswegen beim Antrag Clearingstelle DRV die Unterstützung durch einen Fachberater.